Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Grüne Bohnen Salat mit Speck

Grüne Bohnen Salat mit Speck

Bei meinen Eltern gab es vor einiger Zeit zum Grillen einen leckeren Salat mit grünen Bohnen. Als jetzt die erste Ernte der leckeren Bohnen anstand (wer mir auf Twitter folgt hat es ja bereits gesehen) war ganz klar – daraus mache ich Salat. Früher habe ich grüne Bohnen gehasst. Das lag aber vor allem daran, dass ich damit diese furchtbaren Dosenbohnen verbunden habe. Mit schönen frischen Bohnen kann ich mich aber mehr als anfreunden und der Salat hat wunderbar zu einem schönen Steak gepasst!

Grüne_Bohnen_Salat_mit_Speck_3

Zutaten für 2-4 Personen:

200g grüne Bohnen

Salz & Pfeffer

125g Speckwürfel

2 Frühlingszwiebeln

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

1 EL Himbeeressig (oder ein Balsamico Bianco)

Zubereitung:

Die Bohnen waschen und die Stielansätze entfernen. In mundgerechte Stücken schneiden.

Grüne_Bohnen_Salat_mit_Speck_1

12 Minuten in Salzwasser köcheln lassen, ich habe hier recht dicke Bohnen – bei Bobby oder Kenia Bohnen eher etwas kürzer, bis die Bohnen weich sind aber nicht verkocht.

Kalt abschrecken und mit Pfeffer und Salz würzen. Mit Essig und Öl anmachen. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und den Knoblauch sehr fein hacken. Gut vermischen und wenigstens 10 Minuten ziehen lassen.

Den Speck ohne zusätzliches Fett scharf anbraten und untermengen.

Grüne_Bohnen_Salat_mit_Speck_2

Der Salat wird am besten lauwarm serviert, schmeckt aber auch kalt.

Lasst es euch schmecken!

Grüne_Bohnen_Salat_mit_Speck_4

Hähnchenspieße in Salbei-Orangen Marinade

Hähnchenspieße in Salbei-Orangen Marinade

Der dritte Teil unserer letzten Grillsession – saftige Hähnchenspieße, ganz schlicht mit Paprika und einer wunderbaren Salbei-Orangen Marinade.

Hähnchenspieß_in_Orangen_Salbei_Marinade_1

Zutaten für 3 Spieße:

3 Hähnchenbrustfilets

1/2 grüne und gelbe Paprika

1/2 Aubergine

Pfeffer & Salz

6 Blätter Salbei

1 Saftorange

6 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Das Fleisch wird in saftige Brocken geschnitten, die Paprika und die Aubergine in passende Stücken. Alles abwechselnd auf die Spieße stecken.

Hähnchenspieße_mit_Salbei_Orangen_Marinade_1

Den Salbei klein schneiden und zusammen mit Öl, Pfeffer, Salz, dem Abrieb der Orangenschale und dem Saft der Orange in den Mixer geben. Mixen bis keine großen Salbeistücken mehr zu sehen sind und die Spieße rundum damit einpinseln. Auch die Aubergine!

Hähnchenspieße_mit_Salbei_Orangen_Marinade_2

Abgedeckt für 2-4 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis es Zeit zum essen ist.

Ab auf den Grill damit!

Schweinerücken in scharfer Mango-Marinade

Schweinerücken in scharfer Mango-Marinade

Diese Marinade ist für die Tage an denen es einfach nur schnell gehen soll. Abgesehen davon ist sie echt lecker und die fruchtige Schärfe passt wunderbar zum Fleisch.

Schweinerücken_in_scharfer_Mangomarinade_1

Zutaten für 5 Scheiben Fleisch:

5 Scheiben Schweinerücken

1 EL Mango Fruchtaufstrich (hier Schwartau Samt)

1-2 TL Tabasco Sauce

1 Prise Salz

6 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung:

Den Fruchtaufstrich mit Öl, Tabasco und Salz verrühren.

Schweinerücken_in_Mangomarinade_1

Das Fleisch rundherum darin wenden und mit der Marinade einreiben. Abgedeckt im Kühlschrank 2-4 Stunden ziehen lassen.

Schweinerücken_in_Mangomarinade_2Die überschüssige Marinade abstreifen bevor das Fleisch auf den Grill wandert.

Schnell und einfach – so bleibt mehr Zeit sich auf die Beilagen oder Spieße zu konzentrieren.

Und jetzt ab auf’s Feuer!

Schweinerücken_in_scharfer_Mangomarinade_2