Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Asiatischer Nudeltopf mit Hackfleisch und Sprossen

Asiatischer Nudeltopf mit Hackfleisch und Sprossen

Ein asiatischer Nudeltopf hat mit der typisch europäischen Pasta eines gemeinsam – er geht wirklich schnell. Hier tummeln sich neben den Nudeln auch noch Hackfleisch, Pilze, Sprossen und Koriander in den Schälchen. Eine rundum unkomplizierte Mahlzeit!

Asiatischer_Nudeltopf_mit_Hackfleisch_6

Zutaten für 2 Personen:

ca. 200g Mie-Nudeln

2 TL Nâu Phó (Paste mit Rindfleischaroma) + 500 ml Wasser oder 500 ml Rinderbouillon (dann ohne Paste)

2 EL Erdnussöl

300g Rinderhackfleisch

Pfeffer & Salz

2 TL Garam Masala

150g Champignons

1/2 Zwiebel

2 Frühlingszwiebeln

2 Hand voll Sprossen

2 EL süß-scharfe Chilisauce

2 EL Sojasauce

1 kleines Bund frischer Koriander

Zubereitung:

Ich erhitze das Erdnussöl und schwitze darin die fein gehackte Zwiebel glasig an. Das Hackfleisch dazugeben und mit Pfeffer, Salz und Garam Masala würzen. Scharf anbraten und immer wieder rühren und wenden damit es krümelig wird. Auf einen extra Teller geben und kurz beiseite stellen.

Die Sprossen abwaschen und direkt in die heiße Pfanne geben. 1-2 Minuten andünsten und zum Hackfleisch auf den Teller schieben.

Asiatischer_Nudeltopf_mit_Hackfleisch_1

Für die Nudeln das Wasser mit der Rindfleischpaste oder einfach 1/2 L Rinderbouillon zum kochen bringen, die Nudeln in das kochende Wasser geben, die Hitze ausstellen und die Nudeln nach Packungsanleitung ziehen lassen. Dabei immer wieder umrühren damit sie nicht verkleben.

Asiatischer_Nudeltopf_mit_Hackfleisch_2

Die Champignons in dünne Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten bis sie gut Farbe bekommen. Dann kommen auch die Champignons mit auf den extra Teller.

Asiatischer_Nudeltopf_mit_Hackfleisch_3

Die Lauchzwiebel in dünne Ringe schneiden und den Koriander fein hacken. Die Lauchzwiebel zusammen mit Fleisch, Sprossen und Pilzen zurück in die Pfanne geben und kurz erhitzen.

Asiatischer_Nudeltopf_mit_Hackfleisch_4

Die fertigen Nudeln mit der süß-scharfen Chilisauce und Sojasauce  würzen und mit der Nudelzange aus dem Rindersud heben. Auf beide Schälchen verteilen.

Asiatischer_Nudeltopf_mit_Hackfleisch_5

Das Hackfleisch mit Pilzen und Sprossen auf den Nudeln platzieren und den fein gehackten Koriander darüber streuen.

Asiatischer_Nudeltopf_mit_Hackfleisch_8

Heiß servieren und je nach Geschmack noch etwas Sojasauce mit auf den Tisch stellen.

Restlos aufessen!

Asiatischer_Nudeltopf_mit_Hackfleisch_7


  • Sandra Gu sagt:

    Oh lecker, alles drin, was ich mag! Davon würde ich jetzt auch eine ordentliche Portion nehmen :D

    Die Paste hast Du aus dem Asia-Laden??

    • katha-kocht sagt:

      Ja, die Paste war so ein typischer “kenn ich noch nicht – will ich haben” Spontankauf im Asialaden. :)

  • Anna sagt:

    Jetzt weiß ich was ich heute kochen werde. Diese Nudeln sehen einfach lecker aus. Schade, dass ich keine Sprossen habe, denn die gefallen mir besonders gut.

    • katha-kocht sagt:

      Das geht wirklich ganz flott – vielleicht bekommst du ja noch irgendwo Sprossen?

  • lieberlecker sagt:

    Genau sowas liebe ich. Und unbedingt mit vielen Sprossen :-)
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    • katha-kocht sagt:

      Ich bin auch ein totaler Fan von Sprossen in asiatischem Essen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


3 × = 21