Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Double-Chocolate Mini-Cupcakes

Double-Chocolate Mini-Cupcakes

… mit einem Hauch von Gold…

Für unsere Party-Gäste gab es die frischen zitronigen Cupcakes, für Bessere Hälfte’s Kollegen gab es diese Mini-Schoko-Cupcakes mit einem Hauch von Glamour. Da konnte ich nicht anders, als für mich und meine Kolleginnen auch 3 Stück abzuzwacken!

Double_Choc_Mini_Cupcakes_mit_einem_Hauch_von_Gold_8

Zutaten für 24 Mini-Cupcakes:

50g Butter

100g zart-bitter Schokolade

120g Mehl

1 TL Backpulver

1 Ei

100g Schmand

50g Zucker

Für das Frosting:

100g Butter

100g Puderzucker

1 guter EL Kakaopulver

100g Frischkäse

2 EL Schokoraspel

etwas Lebensmittel Goldstaub

Zubereitung:

Ich schmelze Butter und Schokolade zusammen in einem kleinen Topf. Den Zucker einrühren und das Ganze kurz abkühlen lassen. Erst das Ei und dann den Schmand einrühren. Mehl und Backpulver unterheben.

Double_Choc_Mini_Cupcakes_mit_einem_Hauch_von_Gold_1

Den Teig auf die Förmchen verteilen und für 15 Minuten bei 180°C in den vorgeheizten Backofen schieben.

Double_Choc_Mini_Cupcakes_mit_einem_Hauch_von_Gold_2

Die Mini-Cupcakes abkühlen lassen.

Die Butter mit dem Puderzucker und Kakaopulver schaumig rühren.

Double_Choc_Mini_Cupcakes_mit_einem_Hauch_von_Gold_3

Vorsichtig den Frischkäse unterheben.

Double_Choc_Mini_Cupcakes_mit_einem_Hauch_von_Gold_4

Mit dem Spritzbeutel auf jeden Cupcake ein Häubchen setzen und ein paar Schokoraspel darüber geben.

Double_Choc_Mini_Cupcakes_mit_einem_Hauch_von_Gold_5

Einen Backpinsel (mit Haaren, nicht aus Silikon) mit den Spitzen vorsichtig in den Goldstaub dippen. Dann durch ein feines Sieb über den Cupcake stäuben.

Double_Choc_Mini_Cupcakes_mit_einem_Hauch_von_Gold_6

Mindestens 2 Stunden, besser über Nacht im Kühlschrank festigen lassen.

Ein traumhafter Genuss!

Double_Choc_Mini_Cupcakes_mit_einem_Hauch_von_Gold_7


  • zorra sagt:

    Goldig! Für mich hast du auch eins abgezwackt? ;-)

    • katha-kocht sagt:

      Bis du in Berlin bist kann ich auch ohne Probleme nochmal einen Schwung Cupcakes backen und dazu noch Kaffee aufsetzen ;)

  • Melli sagt:

    Wow, der Goldstaub macht echt was her. Aber auch ohne Goldstaub klingen die Cupcakes toll.

    • katha-kocht sagt:

      Ja, der Goldstaub ist wirklich nur das i-Tüpfelchen – die waren wirklich super schokoladig :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


9 + 8 =