Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Entenbrustfilet mit Steinpilzen auf Vanilletagliatelle

Entenbrustfilet mit Steinpilzen auf Vanilletagliatelle

Es ist noch nicht lange her, da gab es hier Tagliatelle mit Steinpilzen und Vanillebutter. Sehr lecker – das musste unbedingt nochmal gezaubert werden. Um es für Bessere Hälfte ein bissl interessanter zu machen gab es diesmal eine Variante mit Fleisch – mit Entenbrust um genau zu sein und die hat unglaublich gut dazu gepasst.

Ente_auf_Steinpilz_Vanille_Tagliatelle_6

Zutaten für 2 Personen:

1 Entenbrustfilet

250g Tagliatelle

250g Steinpilze

5-6 Zweige Thymian

1/2 Zwiebel

Pfeffer & Salz

etwas Olivenöl

Für die Butter:

100g Butter

1/2 Zimtstange

1 Vanilleschote

1 Knoblauchzehe

2 grüne Kardamonkapseln

1 kleine, getrocknete Chili

etwas Salz

Zubereitung:

Die Vanillebutter möchte eine halbe Stunde ziehen, deshalb fange ich direkt damit an. Ich lasse die Butter bei niedriger Hitze in einem kleinen Topf schmelzen, dann kommt die längst halbierte Vanilleschote dazu. Kardamon, Knoblauch, Chili und Zimt im Mörser zerstoßen und die Gewürze ebenfalls in die Butter geben. Mit einer Prise Salz würzen und beiseite stellen.

Weiter geht’s, ich schneide die Haut vom Entenbrustfilet ein paar Mal diagonal ein, reibe es rundherum mit Salz ein und brate es (mit der Haut nach unten) in etwas Öl 3 Minuten lang an. Umdrehen und auch von der anderen Seite 3-4 Minuten lang anbraten bevor die Entenbrust für 20-25 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen verschwindet.

Ente_auf_Steinpilz_Vanille_Tagliatelle_1

Damit uns jetzt nicht langweilig wird geht es direkt mit den Steinpilzen weiter. Die werden geputzt und in kleine Würfel geschnitten. Etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Pilze darin anbraten bis sie eine schöne Farbe haben. Mit Pfeffer & Salz würzen und die fein gehackte Zwiebel und den Thymian untermengen. Die Temperatur reduzieren und die Zwiebel glasig anschwitzen.

Ente_auf_Steinpilz_Vanille_Tagliatelle_2

Für die Pasta einen Topf Salzwasser aufsetzen und die Tagliatelle nach Packungsanleitung zubereiten.

Abgießen und zurück in den Topf geben. Dann kommt die Vanillebutter dazu – die muss aber durch ein kleines Sieb gefiltert werden.

Ente_auf_Steinpilz_Vanille_Tagliatelle_4

Die Entenbrust aus dem Ofen holen und 2-3 Minuten ruhen lassen. Dann wird sie längst halbiert und in dünne Scheiben aufgeschnitten. Wunderbar zart und rosa!

Ente_auf_Steinpilz_Vanille_Tagliatelle_3

Die Vanille-Tagliatelle auf beide Teller verteilen, die Steinpilze darüber geben und die Ente dazu anrichten. Bei mir hat es sich angeboten die Ente auf dem Tellerrand zu platzieren.

Bon appetit!

Ente_auf_Steinpilz_Vanille_Tagliatelle_5


  • Sandra Gu sagt:

    Sehr lecker! Da würde ich sofort mal zugreifen, auch jetzt gerade – morgens zum Frühstück ;)

    • katha-kocht sagt:

      *Tellerchen rüber schieb* Das war auch ein Leckerchen!

  • Anna sagt:

    Bei Dir geht es heute aber sehr fein her. Die Vanilletagliatelle sieht ja sp lecker aus. Und alles ist so schön angerichtet.

    • katha-kocht sagt:

      Ich fand die Vanilletagliatelle letztens einfach so lecker, dass es die unbedingt nochmal geben musste – und die Kombination hat sich einfach angeboten :)

  • lieberlecker sagt:

    Na wenn das nicht genau auf der Linie meiner kulinarischen Präferenzen liegt! Sehr fein!
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

    • katha-kocht sagt:

      Ja, die Kombination macht schon was her :) Schön, dass es dir gefällt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


8 + = 17