Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Tapas – Huhn in Weißwein-Jus

Tapas – Huhn in Weißwein-Jus

Diese Tapas mit Hähnchenbrustfilet in Weißwein-Jus sind auf der Lieblings-Liste von Bessere-Hälfte ganz weit oben. Ich bin kein so großer Hähnchenfan, aber in Weißwein-Jus schmeckt doch alles!

Zutaten für 2 Personen:

200g Hähnchenbrustfilet

3-4 Knoblauchzehen

2 EL Olivenöl

300 ml Weißwein

1/2 kleine Zwiebel

1 Frühlingszwiebel (grüner Anteil)

1/2 Zitrone

Pfeffer & Salz

Zubereitung:

Die Zwiebel und der Knoblauch werden zuerst geschält, der Knoblauch wird in feine Scheiben geschnitten, die Zwiebel in Würfel. Beides kommt jetzt in einem kleinen Topf in kaltes Olivenöl und wird bei kleiner Hitze (hier Stufe 4 von 9) langsam erwärmt. Der Knoblauch soll dabei möglichst keine Farbe annehmen. Dann gebe ich das in 2 cm große Würfel geschnittene Hähnchenbrustfilet dazu und brate es rundherum kurz an. Mit etwas Pfeffer und Salz würzen.

Nach 4-5 Minuten, wenn die Zwiebeln langsam glasig werden, lösche ich das Ganze mit dem Weißwein ab. Die Hitze erhöhe ich auf die höchste Stufe, so wird der Weißwein reduziert. Wenn der Wein auf ca. die Hälfte reduziert ist stelle ich die Temperatur dann wieder runter auf Stufe 4 von 9. Nochmal mit etwas Pfeffer und Salz würzen und 5 Minuten köcheln lassen.

Jetzt kommen als letztes die in feine Ringe geschnittene Frühlingszwiebel und  der Zitronensaft dazu. Bei Bedarf mit Pfeffer und Salz ein letztes Mal abschmecken und sobald die Flüssigkeit auf die gewünschte Menge eingekocht ist (der Boden sollte ca. 1-2 cm bedeckt sein) gebe ich die fein gehackte Petersilie und dazu.

In einem passenden Schälchen anrichten und mit Weißbrot servieren.

Fertig!


  • Timo sagt:

    Sieht superlecker aus! :)

  • Willow sagt:

    Weißwein und Hühnchen
    die perfekte Kombination
    werde ich ganz bald nachkochen :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


+ 9 = 11