Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Tomatenbutter

Tomatenbutter

Mit Tomatenbutter ins neue Jahr – getreu dem Motto was im letzten Jahr gut war kann dieses Jahr noch besser werden. Habt ihr alle gut rein gefeiert? Wir hatten eine schöne Party mit leckerem Raclette und vielen neuen Dips die ich euch in den nächsten Tagen auftischen werde. Aber den Anfang macht diese Tomatenbutter weil sie einfach so toll war. Dazu hat die liebe Melli von der Tomateninsel beigetragen – die hat nämlich hier getrocknete Tomaten in die Butter gegeben! Sehr lecker, da habe ich einen Mix aus ihrer und meiner Butter gemacht und das Ergebnis war super. Tomatenbutter ab jetzt nur noch so!

Tomatenbutter_2

Zutaten für 2 kleine Schälchen:

250g Butter

40g getrocknete Tomaten

1/2 TL getrockneter oder 1/4 Bund frischer Dill

1 EL Honig

1 EL Zitronensaft

4 in Öl eingelegte Knoblauchzehen oder 1 frische Zehe oder 1 TL Pulver

Pfeffer & Salz

2 EL Tomatenmark

Zubereitung:

Ich hatte mir vorgestellt alle Zutaten in einen Mixer zu geben und start zu drücken. Das war aber zu viel – also alles mit dem Löffel wieder rausgekratzt und in den Becher für den Stabmixer gegeben.

Also die zimmerwarme Butter, fein gehackte getrocknete Tomaten, Dill, Knoblauch, Honig, Tomatenmark, Zitronensaft, Pfeffer & Salz mit dem Stabmixer zu einer glatten Paste verarbeiten.

Tomatenbutter_1

Abschmecken, bei Bedarf nachwürzen und auf die Schälchen verteilen. Falls zur Hand mit einem frischen Kräutlein dekorieren.

Bis zum Servieren kalt stellen und erst kurz vorher aus dem Kühlschrank holen.

Fertig!


  • ninive sagt:

    Sind das getrocknete Tomaten mit oder ohne Öl? Sieht jedenfalls sehr verlockend aus!
    Ein gutes Jahr 2014 wünsch ich dir

    • katha-kocht sagt:

      Ohne Öl :) Die Butter war dadurch sehr aromatisch.
      Ich wünsche dir auch ein frohes neues Jahr!

  • Melli sagt:

    Das freut mich, dass dir die Idee mit den getrockneten Tomaten so gut gefallen hat, dass du sie in deiner Butter auch verwendet hast.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


7 + = 12