Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Tortellinisalat mit Ricotta und grünem Spargel

Tortellinisalat mit Ricotta und grünem Spargel

Um das Geburtstagsbuffet abzuschließen gibt es hier noch den Tortellinisalat mit Ricotta, grünem Spargel, frischen Tomaten, getrockneten Tomaten, reichlich Zwiebel und Basilikum. Ich kann nur empfehlen den Salat von Anfang an kräftig abzuschmecken, bei mir hätte am Ende noch eine Prise mehr Salz rein gedurft, aber es war fast unmöglich noch vernünftig nachzuwürzen. Halb so schlimm, ich habe Pfeffer und Salz auf den Tisch gestellt und die meisten fanden es vollkommen ausreichend.

Tortellini_salat_mit_Ricotta_Tomaten_und_Spargel_4

Zutaten für 1 große Schüssel (10 Personen):

1kg getrocknete Käsetortellini (oder 2kg aus dem Kühlregal)

500g Cocktailtomaten Datteltomaten (ich finde den Mix ganz nett, muss aber nicht sein)

160g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten (mit Öl)

500g grüner Spargel

250g Ricotta

150g saure Sahne

4 EL Milch

Pfeffer & Salz

3 Zwiebeln

Saft von 1 Zitrone

etwas Zucker

1 Bund Basilikum

Zubereitung:

Ich koche die Tortellini nach Packungsanleitung in einem wirklich großen Topf Salzwasser bis sie gar sind. Das dauert so ungefähr 12 Minuten. Abgießen, kalt abschrecken und vollständig abkühlen lassen.

Den Spargel im unteren Drittel schälen und in 2 cm lange Stücken schneiden. In Salzwasser mit einer Prise Zucker 5 Minuten blanchieren. Ebenfalls kalt abschrecken.

Tortellini_salat_mit_Ricotta_Tomaten_und_Spargel_1

Einen Teil der frischen Tomaten viertel ich, die Datteltomaten werden nur halbiert. Die getrockneten Tomaten werden klein geschnitten und alles zusammen mit dem Öl aus dem Tomatenglas vermengt.

Tortellini_salat_mit_Ricotta_Tomaten_und_Spargel_2

Die Zwiebeln fein würfeln und ebenfalls dazu geben. Mit Pfeffer und Salz kräftig abschmecken.

Tortellini_salat_mit_Ricotta_Tomaten_und_Spargel_3

Die Tortellini nochmal kalt abspülen – so lösen sie sich gut voneinander – Ricotta, saurer Sahne, Milch, Zitronensaft und das fein gehackte Basilikum glatt rühren und im Topf die Pasta mit der Créme vorsichtig zusammenführen. Den Tomaten-Spargel Mix dazu geben und alles gut miteinander vermischen bis die Nudeln mit Sauce beschichtet sind.

Noch ein Stündchen ziehen lassen und mit etwas frischem Basilikum dekorieren.

Eine sommerliche Beilage!

Tortellini_salat_mit_Ricotta_Tomaten_und_Spargel_5


Kategorie: Salate
  • Katrin von Geschmacks-Sinn sagt:

    Ich liebe mediterane Salate. Und dieser klingt wirklich sehr lecker! Den werde ich mir für die nächste Party vormerken. Und die kommt bestimmt bald :-)
    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend

    • katha-kocht sagt:

      Für Partys ist der wirklich ideal – auch weil es sich leicht für viele Personen zubereiten lässt! :)

  • Sandra Gu sagt:

    Der schmeckt doch bestimmt auch mit Nudeln?! Wird einfach versucht – der Salat sieht so lecker aus und alles drin, was wir mögen :)

    1. Mai – Grill – und der leckere Salat – Ich freu mich :D

    • katha-kocht sagt:

      Gehe ich fest von aus – Farfalle würden sicher gut passen!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


+ 1 = 5