Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Nachhaltigkeit – eine Woche im Selbsttest

Nachhaltigkeit – eine Woche im Selbsttest

Nachhaltigkeit ist ein großer Begriff der von Tag zu Tag öfter auftaucht und immer mehr Bedeutung erlangt. Er schließt den Raubbau an der Natur genau so ein wie die Ausbeutung von menschlichen Ressourcen. Man soll auf lange Sicht vorausschauend und verantwortungsbewusst handeln.

Ich lasse es drauf ankommen und starte in Kooperation mit der Rewe Nachhaltigkeitsinitiative “Gemeinsam Gutes tun” einen Einwöchigen Selbsttest. Diese Woche werde ich meinen Einkauf und auch mein Kochverhalten so nachhaltig wie möglich gestalten. Dabei werde ich euch auf Facebook und Twitter regelmäßig auf dem Laufenden halten. In der nächsten Woche gibt es dann die passenden Rezepte – eine ganze Woche von Montag bis Sonntag. Mit schnellen Rezepten für den Feierabend, einer leckeren Pasta für den Mädelsabend und dem vollen Wochenend-Programm.

Gemeinsam Gutes tun – die Nachhaltigkeitsinitiative von REWE

Verantwortliches Handeln im Sinne der Gemeinschaft ist für REWE fester Bestandteil der Unternehmenskultur. Denn neben wirtschaftlichen Faktoren, die es zu beachten gilt, kann ein Unternehmen nur wachsen, wenn es Umwelt und Ressourcen schont, die Zufriedenheit der Mitarbeiter fördert und mit seinen Partnern fair und vertrauensvoll umgeht.

Für sein Engagement wurde das Unternehmen in den letzten Jahren mit zahlreichen Preisen, etwa dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2010, dem Deutschen CSR Preis 2012, dem Tafel Teller 2013, dem Siegel als Top Arbeitgeber und dem Fairtrade-Award 2014 ausgezeichnet. Verantwortliches Handeln bedeutet nachhaltiges Handeln – und gemeinsam an einem Strang ziehen. Weitere Informationen gibt es unter www.rewe.de/nachhaltigkeit.

NH-Logo-neu-vector

Die Herausforderung:

In der Theorie klingt das gut – wer von uns will nicht gut essen und dabei noch verantwortungsbewusst handeln und an Mensch und Natur denken – aber wie gut lässt sich das im Alltag umsetzen? Und was gehört alles dazu? Wird mein Einkauf komplizierter? Muss ich auf viele Dinge verzichten? Das unternehmenseigene Nachhaltigkeitslabel PRO PLANET kennzeichnet Produkte, die Umwelt und Gesellschaft während ihrer Herstellung, Verarbeitung oder Verwendung weniger belasten. Die Liste der Produkte mit dem Pro Planet Label ist lang, es gibt außerdem noch die “Regional” Artikel, das “Rewe Bio” Sortiment und zahlreiche Fair Trade Produkte.

Druck

Mein erster Einkauf:

Den ersten Einkauf haben wir bereits am Samstag Nachmittag erledigt, so kann ich heute Abend in der Küche direkt mit euch loslegen. Für die ersten zwei Tage habe ich alles bekommen. Mein Schwerpunkt lag auf den Aspekten Regional, Saisonal und Pro Planet, bzw. Rewe Bio. Der Einkauf hat etwas länger gedauert als sonst – dafür habe ich aber bisher auf keine Zutat verzichten müssen und überall ein passendes Produkt gefunden.

13

Ich bin gespannt, was ich euch am Ende dieser Woche berichten kann und freue mich schon darauf viele schöne Rezepte mit euch zu teilen.

Diese Aktion findet in freundlicher Kooperation mit der Rewe Nachhaltigkeitsinitiative “Gemeinsam Gutes tun” statt. Alle Erfahrungen die ich im Laufe dieser Woche sammle und alle Eindrücke über die ich hier berichten werde entsprechen meiner persönlichen Meinung und sind davon unbeeinflusst.

Jahresrückblick 2014 – kulinarisch unterwegs

Jahresrückblick 2014 – kulinarisch unterwegs

Es gibt so viele schöne Jahresrückblicke – man könnte vermutlich zwischen Weihnachten und Heilige Drei Könige nichts anderes lesen ohne sich auch nur eine Minute zu langweilen. Von mir gibt es auch wieder einen Rückblick, so wie bereits Anfang 2013 und 2014. Der ist natürlich für euch, aber es ist auch schön für mich an so viele Dinge und Rezepte zurück zu denken.

Januar 2014

Frisch eingezogen in den eigenen 4 Wänden habe ich euch meine Küche gezeigt und mich seit dem oft über eure lieben Kommentare dazu gefreut. Mittlerweile koche ich hier seit einem Jahr und bin immer noch rundum zufrieden.

Meine_Küche_3

Da wurde natürlich auch viel gekocht und die neuen Ofenfunktionen getestet – da habe ich unter anderem das Bratenthermometer ausprobiert und Roastbeef nach Art des Ofens gezaubert und den Brotbackmodus für mich entdeckt und mein feines Cashewkern-Buttermilchbrot gebacken.

Roastbeef_nach_Art_des_Ofens_13 Cashew-Buttermilch-Brot_9

Der obligatorische Ausflug auf die Grüne Woche durfte natürlich ebenfalls nicht fehlen.

Grüne_Woche_20141

Februar 2014

Der Februar war der Monat der besten Kochbücher. Lutz’s Brotbackbuch und Paris in meiner Küche von Rachel Khoo wurden ausgiebig genutzt. Da gab es dann Sonntagsbrötchen und ein ganzes französisches 5 Gänge Menü zum Valentinstag.

 Frühstücksbrötchen_8 Valentinstag_2014_2

In Vorfreude auf den anstehenden USA Urlaub habe ich für Zorra’s Blog Event Gnudi gemacht. Das Original im spotted pig hat später etwas anders geschmeckt, aber lecker waren sie. Und für mich als großen Fan von hausgemachter Pasta ein weiteres Highlight: meine erste gestreifte Pasta!

Gnudi_8 Gestreifte_Pasta_mit_Lachs_11

März 2014

Der März begann mit dem Ableben meines Standmixers und einer feinen Tomaten-Auberginen-Suppe. Wir haben ein tolles Seminar zum Thema spanische Weine in der Weinschule Berlin besucht und ich habe meine ersten Burger Buns gebacken.

Tomaten_Auberginen_Suppe_5 Burger_Buns_5

April 2014

Wir starten den April mit einem spontanen Besuch auf der Wine Vibes. Das Wetter ist gut und wir eröffnen die Grillsaison mit Soja-Hähnchenkeulen. Ich mache mein erstes Eis nach Rezept der Icecreamists – was soll ich sagen, die Rezepte in diesem Buch sind einfach genial.

 Fotos für Katha-kocht6 Wahnsinns_Rocher_Eiscréme_12

Es gibt spanische One Pan Pasta und ich habe mich sehr gefreut, wie viele von euch diese leckere Pasta nachgekocht haben!

Spanische_one_pot_Pasta_11

Wir hatten über Ostern einen tollen Kurztrip nach Straßburg wo wir unglaublich lecker gegessen haben.

DSC_8435

Mai 2014

Im Mai konnte ich euch die ersten Ergebnisse meiner Gartenarbeit vorzeigen und wir waren wie jedes Jahr auf dem My-Fest in Kreuzberg.

MyFest2014-002 Steingarten_1

Außerdem gab es Erdnussbuttereis wie ein Snickers.

Erdnussbutter_Eis_wie_ein_Snickers_6

Juni 2014

Im Garten ging es voran, wir waren auf dem Karneval der Kulturen

Fotos für Katha-kocht7

und haben zwei Wochen in den USA verbracht, einen Abstecher an die Niagarafälle gemacht und Bessere Hälfte hat mir an unserem Jahrestag auf einer Kutschfahrt durch den Central Park einen Heiratsantrag gemacht.

NY_ (71)

Juli 2014

Bei mir gibt es einen WM Smoothie und Deutschland wird Fußball Weltmeister.

Braun_WM_Smoothie_4

Schön war’s! Außerdem habe ich mein erstes Schmetterlingshähnchen gezaubert und meinen 30. Geburtstag am Gardasee gefeiert.

Zitroniges_Schmetterlingshähnchen_4

August 2014

Im August war ich der Blog des Monats bei den California Walnuts. Es gab Tomaten ohne Ende und meine Kitchen Aid ist bei mir eingezogen. Außerdem habe ich Wildschweinparpadelle für die Lust am Kochen gekocht.

Fotos für katha-kocht6-001

September 2014

Passend zur Saison gab es ein Pflaumen-Kardamon Dessert.

Ingwer-Mascarpone_meets_Pflaume-Kardamon_ (4)

Ich war auf einem ganz wunderbaren Bloggertreff auf der IFA wo ich viele andere Blogger zum Foodpairing Workshop das erste Mal live getroffen habe.

IFA_2014_ (7) Im Käsemach Kurs der Weinschule haben wir einen Schimmelkäse, Mozzarella und Butter gemacht.

1

Und dank der reichlichen Rote Bete Ernte gab es hier und hier die ersten leckeren Rezepte.

Rote_beete_Apfe_Salat_ (3) Rote_Bete_Markelen_Salat_ (3)

Oktober 2014

Der Oktober war bunt – Bloggertreffen auf dem Food Blogger Barcamp,

Food_Blogger_Bar_Camp_ (2)

auf dem Kürbisfest in Schöneberg habe ich einige Exoten ergattert,

Kürbisfest_Schöneberg_Berlin_2014

wir haben eine Süditalienische Hochzeit besucht und einen Tag in Neapel verbracht.

2014-10-09_Neapel12

Dazwischen gab es viele bunte Rezepte wie das Bolognese Sandwich mit Schweizer Käse und die Spaghetti mit Kürbis-Käse Sauce.

 Bolognese_Sandwich_mit_Vacherin_mont_d'dor_ (8) Spaghetti_mit_kürbis_käse_sauce_ (1)

 Und natürlich nicht zu vergessen das Rote Bete Brot!

Dinkel-Brot_mit_roter_bete_ (10)

November 2014

Wir waren bei Holger und Kerstin zu Gast im Supperclub

Supperclub_2014-11-01 (6)

…ich habe mein erstes Pulled Pork geschmort und aus dem selbstgemachten Käse wurde ein Pastinaken Süppchen gezaubert.

Pulled_Pork_Sandwich_ (9) Pastinaken_Apfel_Suppe_mit_Käse_ (3)

Um dem grauen Wetter zu entkommen sind wir nochmal für neun Tage nach Marokko in den Urlaub gefahren. Den Reisebericht gibt es noch in den nächsten Tagen.

Marokko_2014_ (413)

Ich durfte im Olympiastadion kochen und zwei Weihnachts-Kochkurse der Weinschule im Swissôtel begleiten.

Kochen_im_Olympiastadion_ (5)

Dezember 2014

Die Weihnachtsgebäcksaison habe ich mit Zimt-Baisers eingeläutet. Aus dem Buch Bauernmarkt und Biokiste gab es gebackenen Ofenkürbis.

weihnachtliche_zimt_baisers_ (4) Gefüllter_Kürbis_mit_Ofenkäse_ (7)

Ich durfte bei den Wichtelaktionen “Schenken macht Freude” und dem Bloggerwichteln von Sandra dabei sein. Aber darüber habe ich euch ja hier schon berichtet. Mein Walnuss-Goji Brot hat euch mit seiner Farbe begeistert…

Walnuss-Goji-Brot_ (10)

… und die weiße Schokolade Mohn Pralinen mit ihrer einfachen Zubereitung.

Weisse_Schokoladen_Pralinen_mit_Mohn_und_Beeren_ (4)

Es gab mal wieder Raclette und die Entenbrust wurde auch etwas anders zubereitet. Außerdem bin ich ein großer Fan von frischem Grünkohlsalat geworden.

Rinderfilet_auf_frischem_Grünkohlsalat_ (5)

Am 24.Dezember durfte ich bei Zorra ein Türchen im Adventskalender befüllen, es gab meinen Entenburger mit Rotwein-Kirschen und Gorgonzola.

Enten-Burger_mit_Chili_Kirschen_ (7)

Unter dem Weihnachtsbaum gab es natürlich auch wieder etwas schönes für die Küche – ein Gusseiserner Topf von Le Creuset und eine schöne Gugelhupfform bereichern ab jetzt meine Sammlung.

1-2015-01-01 20.18.05

Im Dezember haben 110.718 Besucher ihren Weg zu mir auf den Blog gefunden. Bei 1166 Rezepten war hoffentlich für jeden etwas Leckeres dabei.

Ich freue mich darauf auch im nächsten Jahr wieder viele Rezepte und Eventberichte mit euch zu teilen.

Uns allen ein wunderbares Jahr 2015!

Von Weihnachtswichteln und anderen Überraschungen

Von Weihnachtswichteln und anderen Überraschungen

Wie verfliegt nur die Zeit – gerade noch hat man die ersten Geschenkideen gesammelt, die Frosties aufgestellt und die Lichterketten an die Fenster gehangen und schon ist Weihnachten. Dazwischen ist natürlich eine Menge passiert, aber im ganzen Weihnachtstrubel schafft man es einfach nicht alles sofort in Worte und Fotos zu fassen. Das hole ich hier nach, schließlich kann heute ohnehin keiner mehr einkaufen gehen und ich hoffe ihr habt alle eure kulinarischen Ideen für die nächsten zwei Tage beisammen.

Wie schon im letzten Jahr hat die liebe Sandra von From Snuggs Kitchen ein Adventswichteln organisiert. Vielen lieben Dank dafür, Sandra – es hat wieder super viel Spaß gemacht dabei zu sein! Vier Geschenke wurden verschickt – eines für jeden Adventssonntag. Ich habe Franzi von Dynamite Cakes bewichtelt. Das hat mich besonders gefreut, weil ich letztes Jahr Franzis Wichtel war und mich so revanchieren konnte. Ich meinerseits wurde von der lieben Nele vom Pralinenwahnsinn bewichtelt und durfte mich über eine süße Tasse mit Chai-Trinkschokolade, einen super fotogenen Teller (auf dem gleich die Mandelsplitter gelandet sind), ein Glas mit Vanille-Roter Pfeffer Smileys und ein Set hübscher Etiketten für Geschenke aus der Küche freuen. Liebe Nele, vielen Dank für diese süßen Wichtelgeschenke – ich habe mich riesig gefreut!

Adventswichteln_Nele_4

Über die zweite Wichtelaktion bei der ich dieses Jahr dabei war habe ich euch bereits an dieser Stelle berichtet. Sarah vom Knusperstübchen war hier die fleißige Organisatorin und ich wurde von Katrin von Geschmacks-Sinn reich bewichtelt, während mein Päckchen sich auf den Weg zu Fräulein Zebra gemacht hat.

Adventswichteln_Katrin

Ein weiteres Überraschungspäckchen kam ganz unverhofft an die Tür – im September hatten Zorra und Christian Mittermeier mit AEG zum Foodpairing Workshop eingeladen und AEG hat hier nochmal ein kleines Weihnachtspäckchen mit Leckereien von Deutschlands jüngstem Sternekoch Sören Anders verschickt. Das Fläschchen “Sören Ander’s Beerentraum” wurde verköstigt und ist so lecker, dass ich daraus den Begrüßungsdrink für mein morgiges Menü zaubern werde. Und die Pralinen… sind so verdammt gut, dass man sehr diszipliniert sein muss um sie nicht hintereinander weg aufzufuttern! Danke liebe Erika & Team für diese fruchtig süße Überraschung, ich habe mich sehr gefreut.

AEG Weihnachtsgeschenk_ (2)

Ich muss wohl dieses Jahr besonders artig gewesen sein, denn kurz vor Weihnachten kam mir noch dieses wunderbare Küchenhelferlein von Braun zum Testen ins Haus geflattert – der Küchenmaschinenaufsatz für den Multiquick Stabmixer den ich auf der IFA leider nicht in Aktion erleben konnte. Und dazu noch ein Döschen Zaubergewürz… Jetzt bin ich gespannt was der in der Praxis alles so kann, aber davon werde ich euch dann ganz in Ruhe berichten! Auch dafür ein Dankeschön an Braun.

Braun_Küchenmaschine.NEF

Und last but not least hat Wüsthof in der Vorweihnachtszeit nochmal an den Bloggerrabatt für die Blogger vom Food Blogger Bar Camp im Oktober erinnert. Der ist vor Ort ganz an mir vorbei gegangen und so habe ich mich umso mehr gefreut, als ich mir für die Karpfenvorbereitung ein Fischfiletiermesser und eine gute Grätenzange ausgesucht habe. Bessere Hälfte hat mit außerdem zu Nikolaus den Schleifstein zum Messerschärfen geschenkt von dem ich so geschwärmt habe – dazu habe ich mir dann noch die passende Haltewanne ausgesucht. Die Messer wurden schon fleißig geschärft und das Filetiermesser hat mir beste Dienste erwiesen. Einen ganz lieben Dank auch an das Wüsthof Team für diese Aktion!

Wuesthof.NEF

Das waren also die Highlights meiner Vorweihnachtszeit auf einen Blick zusammengefasst. Ich bin schon gespannt, was es im nächsten Jahr an tollen Blogger-Treffen und Aktionen geben wird. Und bis dahin euch allen:

Frohe Weihnachten!

Weihnachtsbaum_2014