Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Tapas – Rote Bete im Speckband

Tapas – Rote Bete im Speckband

Ihr habt es ja sicher schon gemerkt, ich bin im rote Bete Fieber. Bei der Ernte gab es auch ein paar kleinere Exemplare und die habe ich mit dem Rest gebacken, gepellt und in Speck eingewickelt. Leckere kleine Tapas die sogar Bessere Hälfte geschmeckt haben!

Tapas_rote_Bete_im_Speckband_ (4)

Zutaten für 20 Spießchen rote Bete im Speckband:

10-20 kleine rote Bete

5 Scheiben Bacon

Pfeffer & Salz

Zubereitung:

Die rote Bete Kugeln putzen und 45 Minuten im Ofen backen. Vollständig abkühlen lassen und die Haut abziehen.

Die Baconstreifen längst halbieren und dann nochmal mittig. Jede kleine rote Bete Kugel in ein Stück Bacon wickeln und diesen mit einem Holzspießchen fixieren. Wer keine kleinen rote Bete Kugeln hat kann die rote Bete auch halbieren oder in Spalten schneiden. In der Pfanne rundum anbraten.

Tapas_rote_Bete_im_Speckband_ (1)

Die rote Bete Kugeln aus der Pfanne nehmen…

Tapas_rote_Bete_im_Speckband_ (2)

…und 15 Minuten bei 180°C im Ofen backen, bis sich der Speck an die Kugeln schmiegt.

Sofort servieren!

Tapas_rote_Bete_im_Speckband_ (3)

Tapas im Ventura in Prenzlauer Berg

Tapas im Ventura in Prenzlauer Berg

Eine weitere Tapasbar die ich euch gerne vorstellen möchte ist das Ventura in der Wörther Straße in Prenzlauer Berg. Die Tapasbar ist sehr gemütlich, im Sommer gibt es viele Tische zum draußen sitzen und die Tapaskarte ist recht vielseitig, aber auf die Klassiker konzentriert. Wir haben uns dort unter der Woche mit einem Freund auf ein Bierchen / Glas Wein und ein paar Häppchen getroffen. Die Bar war gut besucht, aber nicht überfüllt und wir hatten einen schönen Tisch am Fenster.

Mr. S. hat sich für die Tortilla Española entschieden, ich war mit Datilles con Jamon (Datteln im Speckband) und Champinones Al Ajillo (Champignons mit Knoblauch) recht klassisch unterwegs. Gut ist, dass man je nach Hunger zwischen der Tapas und Portionsgröße wählen kann. Das hat mir sehr gut gefallen. Bessere Hälfte ist gar nicht erst bis zur Tapaskarte gekommen, auf der Wochenkarte haben ihn Stierbäckchen angelacht. Und die waren grandios! So zart geschmort, so wunderbar gewürzt, ich hätte mich reinlegen können… und hätte mir am liebsten selbst noch welche bestellt.

Ventura

Die Tapas waren lecker, wenn man mich aber fragt wo man in Berlin am besten Tapas essen kann, dann wäre es aufgrund der eher klassischen Karte nicht meine erste Empfehlung. Wer aber in der Nähe ausgehen will und im Ventura einen Tisch ergattert, der macht hier sicher nichts falsch. Und falls sie mal wieder auf der Karte stehen – probiert die Stierbäckchen!

Viel Spaß im Ventura…

P.S.: und wer vor 18:30Uhr in der Wörther Straße ist sollte schräg gegenüber unbedingt ins Cake Ville gehen – das ist der mit Abstand genialste Laden für Backzubehör den ich kenne!

Karottensuppe mit Mascarpone und Pulled Pork

Karottensuppe mit Mascarpone und Pulled Pork

Ihr habt es ja sicher schon auf Facebook und Twitter gesehen – ich bin dabei die letzten Ernten einzufahren. Ein paar violette Karotten sind im Brot gelandet, 2kg orange Karotten wurden hier zu Karottensuppe mit Mascarpone verarbeitet. Zusammen mit Chilis und Zwiebel aus der eigenen Ernte. Dazu eine gute Portion vom Pulled Pork als Einlage. Wunderbar für kalte Herbsttage!

Karotten_Mascarpone_Suppe_mit_pulled_pork_ (5)

Zutaten für 8 Personen:

2kg Karotten

1,5l Wasser

2 TL Salz

2 milde Chilis

1 große, rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

4 Blätter Salbei

200g Mascarpone

2 EL Limettensaft

1 TL Cumin

250g Pulled Pork

Zubereitung:

Die Karotten schälen, in grobe Stücken schneiden und in Salzwasser gut 30 Minuten gar kochen. Mit dem Stabmixer pürieren. Die Zwiebel, Knoblauch und Chili klein schneiden, den Salbei in feine Streifen schneiden.

In die Suppe geben und 15 Minuten beim leichter Hitze köcheln lassen.

Karotten_Mascarpone_Suppe_mit_pulled_pork_ (1)

Nochmal mixen, dann den Mascarpone einrühren. Mit Limettensaft, Cumin und Salz abschmecken. Dann das Pulled Pork in die Suppe geben und noch 5 Minuten ziehen lassen.

Karotten_Mascarpone_Suppe_mit_pulled_pork_ (2)

Auf Schüsseln verteilen und je nach Geschmack mit etwas Brot servieren. Aber Achtug – die Suppe ist sehr sättigend.

Es lebe der Herbst!

Karotten_Mascarpone_Suppe_mit_pulled_pork_ (3)

Und weil es so schön passt – eingereicht für das Event “Quintessenz des Herbsts” das Cristina von LeBonVivant diesen Monat bei Zorra im Kochtopf ausrichtet:

Blog-Event CIII - Quintessenz des Herbsts (Einsendeschluss 25. November 2014)