Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Süße Blätterteig-Burger mit Kaki und Mascarpone

Süße Blätterteig-Burger mit Kaki und Mascarpone

Als ich den Event Aufruf zum Burger Battle bei Zorra gesehen habe war ich hin und weg – Uwe sucht Burger! Juhu! Aber nein… lesen wir das Kleingedruckte… Uwe sucht süße Burger. Aber warum das denn? Wo doch herzhafte Burger so lecker sind. Nun gut, was wäre das Leben ohne Herausforderungen… vermutlich nur halb so spaßig. Also wird gegrübelt, geplant und dann einfach drauf los gebastelt. Als Burger-Bun entscheide ich mich für die einfachste Lösung und nehme Blätterteig. Das Patty wird, passend zur Saison, eine leckere Kaki-Scheibe, eine weitere Einlage werden Bananenscheibchen und um das Ganze schön crémig zu machen kommt dazwischen einiges an Mascarpone. Leider hatte ich keinen Puderzucker mehr, sonst hätte ich die Burger auf jeden Fall noch damit bestäubt.

Süße_Blätterteig_Burger_mit_Kaki_und_Mascarpone_4

Zutaten für 2 Dessert-Burger:

ein Stück Blätterteig (20x20cm)

1 Ei

100g Mascarpone

4-6 EL Milch

1 Prise Zimt

1 Prise gemahlene Vanille

2 TL Honig

1/4 Zitrone

1/2 Kaki

1/2 Banane

Optional:

frische Feigen

Zubereitung:

Ich lege ein Backblech mit Backpapier aus und steche aus dem Blätterteig runde Plätzchen mit 7cm Durchmesser aus. Dabei hilft mir ein Servierring. Die Taler mit verquirltem Ei bestreichen und 10 Minuten bei 200°C in den vorgeheizten Backofen schieben. Die “Burger-Buns” abkühlen lassen. Die haben sich leider ein wenig verzogen, das ist aber nicht weiter schlimm.

Süße_Blätterteig_Burger_mit_Kaki_und_Mascarpone_1

In dieser Zeit vermenge ich Mascarpone, Milch, Zitronensaft und Honig zu einer glatten Créme. Etwas Zimt fein reiben, mit der Microplane geht das ganz wunderbar, und den Zimt und die gemahlene Vanille untermengen.

Je einen TL Créme auf die Burger Böden setzen.

Süße_Blätterteig_Burger_mit_Kaki_und_Mascarpone_2

Die Kaki schälen und in dicke Scheiben schneiden. Dann mit dem Servierring ein schönes Patty ausstechen. Das kommt auf den Burger und darauf wieder ein Klecks Mascarpone. Darauf dann die fein aufgeschnittene Banane und wieder ein Klecks Mascarponecréme.

Süße_Blätterteig_Burger_mit_Kaki_und_Mascarpone_3

Deckel drauf – schon ist der Burger fertig. Eine Prise Puderzucker wäre jetzt hübsch gewesen, es geht aber auch ohne.

Süße_Blätterteig_Burger_mit_Kaki_und_Mascarpone_6

Die Feigen und die restliche Kaki schneide ich in Stücken. Beides kommt als “Beilage” mit auf den Teller.

Restlos vernaschen!

Süße_Blätterteig_Burger_mit_Kaki_und_Mascarpone_5

Eingereicht für das Event:

Blog-Event XCIV - Sweet Burger Battle


  • Sandra Gu sagt:

    Die sind aber putzig! Eine wirklich schöne Idee :)

    Ich grübel mal weiter…

    • katha-kocht sagt:

      Ich bin mal gespannt was es bei dir gibt :)

  • Anna sagt:

    Diese Burger sehen einfach zum anbeißen aus. Die würde ich mir auch gerne gefallen lassen. …gut dass D mich damit noch an diesem Event erinnerst. Vielleicht schaffe ich es noch da mitzumachen.

    Liebe Grüße und ein Gutes Neues Jahr
    Anna

    • katha-kocht sagt:

      Ein paar Tage sind ja noch – da kann man noch ein bissl was stapeln ;)
      Dir auch ein frohes neues Jahr!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


× 8 = 40