Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Kürbis-Spinat Lasagne

Kürbis-Spinat Lasagne

Wieder mal Mädelsabend – und ein zweites Mal die Kürbis-Spinat Lasagne. Beim ersten Mal war die Lasagne auch schon super, aber die Fotos… ohne Worte. Da hättet ihr mir NIE geglaubt, dass die lecker war! Deshalb hier der zweite Anlauf / Auflauf:

SpinatKürbisLasagne_4

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Kürbis

1,5 l Gemüsebrühe

1 Zwiebel

500g TK-Blattspinat

2 Knoblauchzehen

Pfeffer & Salz

Olivenöl

1 Prise Muskat

200g Schmand

15 Lasagneplatten

200g geriebener Gouda

Zubereitung:

An der kurzen Zutatenliste sieht man schon – das Ganze ist kein Zauberwerk. Ich würfel den Kürbis und die halbe Zwiebel und gebe beides in einen großen Topf mit köchelnder Gemüsebrühe. 20 Minuten köcheln lassen und in dieser Zeit nur gelegentlich umrühren.

SpinatKürbisLasagne_1

Parallel wir die andere Hälfte der Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch fein gehackt und in etwas Öl angeschwitzt. Dann kommt der aufgetaute Blattspinat dazu. Die Hitze reduzieren und den Spinat mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Dann den Schmand unterrühren und die Spinatpfanne vom Herd nehmen.

Den gegarten Kürbis mit dem Stabmixer pürieren. Jetzt abwechselnd zuerst das Kürbispüree, Lasagneplatten, Spinat, Lasagneplatten, Kürbispüree, Lasagneplatten, Spinat, Lasagneplatten, Kürbispüree, geriebener Käse schichten und die Auflaufform bei 200°C für 40 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

SpinatKürbisLasagne_2 SpinatKürbisLasagne_3

Sobald die Lasagne gold-braun überbacken ist hole ich sie aus dem Ofen und teile sie in 4 Portionen.

Anrichten und heiß auf den Tisch bringen.

Auf die Mädelsabende!

Und hier nochmal der Vergleich zum alten Foto *in-die-ecke-stell-und-schäm*…

SpinatKürbisLasagne_5 Kürbis-SpinatLasagne2


  • Sandra Gu sagt:

    Ja, machmal ist das so eine Sache mit den Fotos…
    Generell finde ich, sind Aufläufe und auch Essen mit viel rot (bei Sonnenschein) schwer zu fotografieren.

    Deine Lasagne sieht sehr lecker aus!

    • katha-kocht sagt:

      Und Suppen – ich finde nix ist so schwer zu fotografieren wie Suppen!
      Aber die Lasagne hab ich ja dann doch noch hinbekommen ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


− 2 = 6