Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Crémige Steak-Tagliatelle

Crémige Steak-Tagliatelle

Pasta und Steak mache ich nicht das erste Mal – die Kombination ist auf jeden Fall lecker. Diesmal wollte ich die Pasta mit einer Sahnesauce machen, darin darf das Steak natürlich nicht ertrinken. Also werden Pasta, Sauce und Steak fein separat zubereitet und treffen sich erst auf dem Teller.

Crémige_Steak-Tagliatelle_7

Zutaten für 2 Personen:

250g Tagliatelle

200g Schlagsahne

6 Champignons

2 Schalotten

1 Knoblauchzehe

3 Zweige Thymian

etwas Olivenöl

1 Steak, hier 230g Entrecôte

Pfeffer & Salz

Zubereitung:

Es geht ganz einfach los. Für die Pasta wird ein Topf Salzwasser zum Kochen gebracht. Ich schneide die Schalotten und den Knoblauch in feine Würfel, die Champignons werden in dünne Scheiben geschnitten. Dann schwitze ich alles zusammen in etwas Olivenöl an. Mit Pfeffer und Salz würzen. Den Thymian von den Stängeln zupfen und mit in die Pfanne geben. Mit der Sahne ablöschen und bei kleiner Hitze köcheln lassen.

Crémige_Steak-Tagliatelle_1

Die Tagliatelle ins kochende Wasser geben. Die Pasta braucht 6-7 Minuten.

Das Steak von beiden Seiten mit Olivenöl einreiben und salzen. So kommt es in die heiße Steakpfanne.

Crémige_Steak-Tagliatelle_2

Nach 3 Minuten wird es gewendet…

Crémige_Steak-Tagliatelle_3

… und bekommt auch von der anderen Seite etwas Farbe. Auch von dieser Seite 3 Minuten braten. Dann nehme ich es aus der Pfanne und lege es kurz beiseite damit es sich ein bissl entspannen kann. Jetzt wird es auch gepfeffert.

Crémige_Steak-Tagliatelle_4

Die Pasta probieren und abgießen wenn sie fertig ist. Zurück in den Topf geben und dort mit der Sauce vermengen. Abschmecken und bei Bedarf noch etwas Salzen oder Pfeffern. Auf beide Teller verteilen.

Crémige_Steak-Tagliatelle_6

Das Steak in hauchdünne Scheiben aufschneiden. Es lohnt sich vorher das Messer zu schärfen, die Scheiben sollen so dünn wie möglich werden.

Crémige_Steak-Tagliatelle_5

Die Steakstreifen auf der Pasta platzieren und das Ganze umgehend auf den Tisch stellen.

Guten Appetit!

Crémige_Steak-Tagliatelle_8

  • Sandra Gu sagt:

    Schaut sehr lecker aus!

    Das gibt es bei uns manchmal in ähnlicher Form, statt Pilzen mit Paprika und auch etwas Paprikamark in der Sauce :)

    • katha-kocht sagt:

      Hmmm…. das könnte ihc mir jetzt auch lecker vorstellen!

  • Malte sagt:

    Kann ich mich nur anschließen. Sieht lecker aus und du darfst gerne ne Portion rüberschieben :)

    • katha-kocht sagt:

      Tut mir leid, da ist nicht auch nur der schmalste Steakstreifen übrig geblieben….

  • Natascha sagt:

    Das sieht ja lecker aus. Das muss ich auch mal machen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


9 + = 16