Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Nachos mit Paprika, Koriander, Frühlingszwiebeln und Käse

Nachos mit Paprika, Koriander, Frühlingszwiebeln und Käse

Vor ein paar Tagen habe ich mein Rezept für Nachos mit Käse und verschiedene Dips mit euch geteilt, heute habe ich noch eine kleine Variation mit Paprika, Koriander, Frühlingszwiebeln gezaubert – natürlich (wie könnte es anders sein) auch hier mit reichlich Käse überbacken. Als Dips die üblichen Verdächtigen (Sour Cream, California Dip und Guacamole Dip).

Zutaten für einen großen Teller:

150g Nachos (mit Salz)

1 rote Spitzpaprika

1 kleines Bund Koriander

1 Frühlingszwiebel

150g geriebener Mozzarella

Zubereitung:

Für die Zubereitung nehme ich wieder einen großen flachen Teller auf dem die Nachos auch serviert werden sollen. Es ist wie bereits erwähnt taktisch eher ungünstig sie auf einem Backblech zu überbacken, denn wenn man dann versucht sie zu servieren bzw. anzurichten zerbröselt alles und wird einfach optisch unschön.

Jetzt geht es los. Wir brauchen ja nur wenige Handgriffe. Die Nachos werden flach auf dem Teller ausgelegt (wenn man zuviele Nachos übereinander hat werden die unteren etwas trocken weil der Käse dort nicht hinkommt). Dann verteile ich die Hälfte vom geriebenen Mozzarella über den Nachos.

Die Spitzpaprika schneide ich in sehr dünne Ringe. Der Koriander wird grob zerhackt und die Frühlingszwiebeln (vorzugsweise den weißen Anteil auf die Nachos geben und den grünen Anteil in den Sour Cream Dip) werden in dünne Scheiben geschnitten. Alles gleichmäßig auf dem Chips-Käsebett verteilen.

Jetzt den restlichen Käse über das Gemüse geben.

Der Teller kommt jetzt bei 180°C so wie er ist in den Ofen – der Ofen muss dafür nicht unbedingt vorgeheizt sein. Nach ungefähr 5-10 Minuten ist der Käse verlaufen und wird ganz leicht gold-gelb. Jetzt sollte man den Teller aus dem Ofen holen damit der Käse nicht zu fest und Alles zu trocken wird!

Zusammen mit den Dips und Jalapenos servieren.

Fertig!


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


1 × = 2