Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Scharfe indische Karotten-Linsen Suppe

Scharfe indische Karotten-Linsen Suppe

Ein vegetarisches, indisches Süppchen – keine Frage, das ist für Melli und ihre vegetarische Weltreise! Diesen Monat machen wir einen Zwischenstop in Indien und da ist ja bekanntlich einiges vegetarisch. Ich habe mich für eine Suppe entschieden und eine schöne Curry-Mischung angeröstet bevor ich Karotten und Linsen dazu gegeben habe. Etwas Kokosmilch und eine ganze, gelbe Habanero – das ist indische Schärfe!

Scharfe_Indische_Karotten_Linsen_Suppe_5

Zutaten für 4 Personen:

2 EL Erdnussöl oder Butterschmalz

1 TL Senfsamen

1 TL Koriandersamen

1 schwarze Kardamonkapsel

1 TL (4 größere Stücken) getrocknete Muskatblüten

1 Zwiebel

2 schwarze Knoblauchzehen (oder eine frische Knoblauchzehe)

1cm Zimtstange

1/2 TL Kurkuma

1 gelbe Habanero mit Kernen (super, super scharf – ggf. etwas weniger!)

1 L Wasser

4 Karotten

120g rote Linsen

160g Kokosmilch (eine kleine Dose)

1 Limette

Salz (+ optional etwas Ayurveda Salz zum Servieren)

1/2 Bund frischer Koriander

Zubereitung:

Ich erhitze das Erdnussöl im Topf. Wer möchte kann auch Butterschmalz nehmen, ich hatte nur Gänseschmalz und das wäre geschummelt gewesen… also bei mir Erdnussöl. Die Senfkörner, die Koriandersamen, die Muskatblüten, den schwarzen Knoblauch, die Samen aus der Kardamonkapsel (ohne die Kapsel selbst) und die gewürfelte Zwiebel anschwitzen. Achtung, die Senfkörner fangen an zu springen, also den Deckel auf den Topf setzen.

Scharfe_Indische_Karotten_Linsen_Suppe_1

Die Chili fein würfeln und das Stück Zimtstange im Mörser zerstoßen. Beides in den Topf geben sobald die Zwiebel leicht glasig wird.

Scharfe_Indische_Karotten_Linsen_Suppe_2

Es duftet schon ganz wunderbar aromatisch. Noch etwas Kurkuma dazu geben und mit dem Wasser ablöschen. Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Abgedeckt 12 Minuten köcheln lassen.

Scharfe_Indische_Karotten_Linsen_Suppe_3

Die Linsen mit der doppelten Menge an kaltem Wasser in einen kleinen Topf geben und 10 Minuten kochen lassen. Abgießen und beiseite stellen.

Die Suppe pürieren, die Linsen und die Kokosmilch dazu geben und nochmals mit dem Stabmixer fein crémig mixen. Mit etwas Salz und Limettensaft abschmecken.

Scharfe_Indische_Karotten_Linsen_Suppe_4

Die Suppe anrichten und mit fein gehacktem Koriander garnieren. Ich stelle dann noch etwas Ayurveda Salz mit auf den Tisch – das perfekte i-Tüpfelchen.

Guten Appetit!

Scharfe_Indische_Karotten_Linsen_Suppe_6

Eingereicht für das Event:

Vegetarische Weltreise - Indien

Kategorie: Suppen
  • Sandra Gu sagt:

    Die klingt wirklich gut. Ich werde zur Tat schreiten, aber sicherlich weniger scharf… Scharf muss ich noch üben ;)

    • katha-kocht sagt:

      Ja – in dieser Schärfe ist die Suppe wirklich nur für die ganz hart gesottenen – lieber etwas weniger nehmen damit du die Suppe noch genießen kannst. Ich bin halt ein Schärfefan…

  • Melli sagt:

    So eine ähnlich Suppe gab es bei mir vor kurzem auch, nur mit Kartoffeln anstelle der Karotten und nicht ganz so scharf ;-) Die getrockneten Muskatblüten klingen interessant. Ich muss mal in unserem Gewürzhaus schauen, ob ich dort welche kaufen kann und dann werden sie das nächste Mal getestet.

    • katha-kocht sagt:

      Habe ich gerade gesehen – sieht auch super aus und kommt auf die Nachkochliste!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


4 + 2 =