Katha-kocht!

Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Katha-kocht! - Für alle, die Spaß am Kochen haben…

Italienischer Nudelauflauf

Italienischer Nudelauflauf

Ich wollte mal wieder einen leckeren Nudelauflauf machen und hatte als Plan, dass ich noch ins Centro Italia muss um mir dafür Pancetta zu holen. Das habe ich bei den Kolleginnen erwähnt und die liebe Frau Dr. Michi hat sofort gefragt was ich für einen Nudelauflauf mache. Tja, gute Frage… mit Nudeln… und Pancetta… weiter war ich noch nicht. Da kam auch schon die original italienische Rezeptidee – ich soll Hackfleisch wie Ragout in Rotwein kochen, außerdem könnte ich gekochte Eier mit hinein geben und statt Spirelli würden auch eher Penne passen. Das Ganze dann mit Tomatensauce. Klingt super, das wird probiert! Und das Ergebnis war unglaublich lecker…

ItalienischerNudelauflauf_7

Zutaten für 4 Personen:

100g Pancetta

500g Rinderhackfleisch

350 ml trockener Rotwein

3 Knoblauchzehen

1 Zwiebel

Olivenöl

Pfeffer & Salz

1 TL getrockneter Oregano

5-6 getrocknete Tomaten

400g Pizzatomaten

4 Eier

500g Penne

250g Mozzarella (2 Stück)

Zubereitung:

Ich schneide die Zwiebel und den Knoblauch klein und brate beides in etwas Olivenöl an. Den Pancetta in Streifen schneiden und dazu geben. Sobald der Speck etwas knusprig wird kommt das Hackfleisch dazu. Rundherum anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen und mit dem Rotwein ablöschen. 15 Minuten köcheln lassen bis das Hackfleisch (wie ein Ragout) eingekocht ist. Die getrockneten Tomaten in feine Stücken schneiden und dazu geben. Dann kommen die Pizzatomaten und der Oregano dazu. Leicht köcheln lassen. In dieser Zeit setze ich für die Penne einen Topf Salzwasser auf und koche sie al dente.

ItalienischerNudelauflauf_1

Die Eier steche ich am unteren Ende ein und koche sie 8 Minuten bis sie hart sind. Kalt abschrecken und pellen. Würfeln und zur Tomatensauce geben. Abschmecken und bei Bedarf noch mit etwas Pfeffer und Salz nachwürzen.

Jetzt sind auch die Penne soweit. Ich gieße sie ab, schüttle sie einen Moment ordentlich durch um das Wasser in den Nudeln loszuwerden und rühre sie nach und nach unter die Sauce. Diesen Pasta-Mix gebe ich in eine große Auflaufform und belege alles mit dem dünn aufgeschnittenen Mozzarella.

ItalienischerNudelauflauf_3

Für 15 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen schieben bis der Käse eine schöne Farbe hat.

ItalienischerNudelauflauf_4

Anrichten und bis auf die letzte Nudel verputzen.

Danke liebe Michi für die schöne Rezeptidee!

Probiert es aus…

ItalienischerNudelauflauf_6

ItalienischerNudelauflauf_5


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*


4 + = 5